Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Harald Müller


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Prof. Dr. Harald Müller (* 1949 in Frankfurt am Main ) dt. Politikwissenschaftler Professor für internationale Beziehungen an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und geschäftsführendes Mitglied der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK).

Müller ist ein Kritiker Samuel P. Huntingtons . In seinem Buch Das Zusammenleben der Kulturen stellt Müller einen Gegenentwurf zu Huntingtons des Clash of Civilizations vor. Diesen Entwurf überarbeitet er im der Anschläge des 11. September in seinem 2003 erschienenen Buch Amerika schlägt zurück .

Ein enger Wegbegleiter und Mentor Müllers ist Ernst-Otto Czempiel .

Bibliographie

  • Amerika schlägt zurück. Die Weltordnung nach 11. September Fischer TB 2003 ISBN 3596157749
  • Das Zusammenleben der Kulturen. Ein Gegenentwurf Huntington Fischer TB 1998 ISBN 3596139155

Weblinks



Bücher zum Thema Harald Müller

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Harald_M%FCller.html">Harald Müller </a>