Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 10. Juli 2020 

Hasa bint Sudairi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hasa bint Sudairi oder genauer Hasa bint Ahmad as-Sudairi arabisch: حصة بنت احمد السديري war die Lieblingfrau von König Abd al-Aziz ibn Saud von Saudi-Arabien .

Hasa stammt aus dem einflussreichen Klan der Sudairi. Ihre Mutter und die von Abd al-Aziz ibn Saud waren Schwestern. sie 13 Jahre alt war wurde sie Abd al-Aziz geheiratet. Sie gebar Abd al-Aziz Söhne von denen aber einer früh starb. anderen die oft die Sudairi Sieben genannt werden waren und sind die Vollgeschwistergruppe unter den Söhnen Abd al-Aziz ibn Nachdem Hasa ihren ersten Sohn Faisal gebar lies sich Abd al-Aziz von scheiden und ein Bruder von Abd al-Aziz sie. Später jedoch wurde sie wieder von al-Aziz geheiratet und gebar ihm die weiteren und fünf Töchter und blieb in Abd Harem bis sie starb. Nach der Geburt ersten Sohnes Faisal wurde sie allgemein Umm Faisal (Mutter Faisals) genannt. Sie auch : Arabische Namen .

Abd al-Aziz ibn Saud hatte noch weitere Frauen aus dem Sudairi Klan darunter Hayya und die Lieblingsfrau seines Alters namens Diese weiteren Frauen aus dem Sudairi Klan Abd al-Aziz ibn Saud zusammen weitere sieben

Siehe auch : Dynastie der Saud



Bücher zum Thema Hasa bint Sudairi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hasa_bint_Sudairi.html">Hasa bint Sudairi </a>