Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Haselnuss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Haselnuss mit und ohne Schale

Der Haselnussstrauch (bot. Corylus avellana L.) ist eine zweihäusige Strauchpflanze . Er gehört botanisch zur Familie der

Sie wird bis zu 5 m und hat rötlich - graue glänzende Rinde . Die Blätter sind oval rundlich oder herzförmig. Die männlichen Blütenstände werden bis 10 cm lang die weiblichen Blüten sind in Knospen eingeschlossene rote Narben .

Die Haselnüsse (Frucht) reifen im September/Oktober. werden geerntet wenn sie eine braune Färbung haben. Die Nüsse enthalten 60% Fett und Eiweiß. Außerdem die Vitamine B1 B2 und und beachtliche Mengen an Kalium und Kalzium.

Die Haselnuss war schon in der ein Nahrungsmittel der Menschen. Seit ca. 200 wird sie kultiviert. Die wichtigsten Anbauländer sind Türkei Italien und Spanien.



Bücher zum Thema Haselnuss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haselnuss.html">Haselnuss </a>