Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Hausmaus



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hausmaus

Systematik
Ordnung : Nagetiere (Rodentia)
Unterordnung : Mäuseverwandte (Myomorpha)
Familie : Langschwanzmäuse (Muridae)
Unterfamilie : Echte Mäuse (Murinae)
Gattung : Mus
Art: Hausmaus ( M. musculus )
Die Hausmaus ( Mus musculus ) ist eine zu den echten Mäusen gezählte kleine Art der Langschwanzmäuse (Muridae) und solche ein Nagetier . Sie kommt in fast allen Ländern und lebt oft mit dem Menschen zusammen. kann aber auch eine Plage sein und geschützte Lebensmittel vernichten.

Die Hausmaus ist ein äusserst erfolgreiches So konnte sie sich als Kulturfolger mit der zumeist unfreiwilligen Hilfe des auf der ganzen Erde verbreiten. Wenn sie in der Nähe des Menschen lebt bewohnt vor allem Steppen Halbsteppen und Kulturland. Dort sie Gänge baut Nester und lagert ihre Vorräte. Die in Nähe des Menschen lebende Hausmaus betreibt nicht ausgiebige Vorratshaltung gerade wenn sie sich dort und regelmässig Nahrung beschaffen kann. Die Hausmaus in der Nähe des Menschen meist nachtaktiv wenn sie sich sehr sicher fühlt verlässt auch tagsüber ihr Versteck.

Die Hausmaus hält keinen Winterschlaf sie kann jedoch bei Frost und in einen Erstarrungszustand fallen. Bei endsprechendem Nahrungsangebot sie das ganze Jahr über fortpflanzungsfähig. Bis 8 Würfe mit durchschnittlich 3 bis 8 im Jahr sind möglich. Wenn sich aber Nahrungsreserven und das Platzangebot verknappen also Stress entsteht verzögert sich die Eireifung und Brunst diese hormonelle Steuerung schützt vor einer

Systematik

Unterarten der Hausmaus sind:

  • Nördliche Hausmaus ( Mus musculus musculus )
  • Westliche Hausmaus ( Mus musculus domesticus )
  • Steppen-Hausmaus ( Mus musculus spicilegus )
  • Asiatische Hausmaus ( Mus musculus bactrianus )
  • Mandschurische Hausmaus ( Mus musculus manchu )
  • Wagner-Hausmaus ( Mus musculus wagneri )
  • Iberische Hausmaus ( Mus musculus spretus )



Bücher zum Thema Hausmaus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hausmaus.html">Hausmaus </a>