Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Haut


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Haut ist als größtes Organ unserers Körpers ein wichtiges Mittel zur Repräsentation Kommunikation Wahrung des inneren Gleichgewichts übernimmt wichtige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels und der Immunologie und besitzt vielfältige Anpassungsmechanismen. Aufgrund der Beziehung zur Psyche wird sie auch als "Spiegel der Seele " bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Die Haut als Grenzorgan

Die Haut schützt uns vor dem von Erregern bzw. gasförmigen flüssigen oder festen Fremdsubstanzen weitesten Sinn mechanischen Verletzungen Strahlenschäden aber auch vor Flüssigkeits- Elektrolyt- und die bei schweren Verbrennungen der Haut lebensbedrohliche Ausmaße annehmen.

Wärmehaushalt

Über die Hautanhangsgebilde der Schweißdrüsen und wird zu einem großen Teil das Temperaturgleichgewicht menschlichen Körpers aufrechterhalten. Über die Schweißproduktion und die dadurch mögliche Verdunstung wird Wärme abgeführt (siehe Schwitzen ) mit Hilfe der Behaarung Wärme zurückgehalten. Dabei richtet bei "Frösteln" M. erector pili das Haar auf und ermöglich dabei gewissem Maße eine Mikroklima mit eine schützenden um die Haut.

UV-Strahlungsschutz

Die Haut des Menschen schützt das Gewebe und das Blut vor Ultraviolett -Strahlung (UV-Strahlung). Die Intensität der einfallenden UV-Strahlung von der geographischen Lage ab: Am Äquator sie am höchsten in den Polargebieten am Die Hautfarbe des Menschen stellt eine Anpassung an Variation dar.

Immunologisches System der Haut

Stichworte: Langerhanszellen als "antigenpräsentierende" Zellen

Gesellschaftliche Funktionen

Die Haut als Kontakt- und Sinnesorgan

Die Haut stellt den sichtbaren Teil menschlichen Körpers dar. Als solcher erfüllt die eine Reihe kommunikativer Funktionen.

Stichworte: Erröten und Erythrophobie Zärtlichkeit Streicheln Erotik; Sensibilität Tastsinn Temperatursinn

Die Haut als Repräsentationsorgan

Stichworte: Kosmetik Körperschmuck Piercing Skarifizierung Tätowierung

Altern der Haut

Siehe auch: Erkrankungen der Haut


 -->   Zurück zu Portal Medizin    



Bücher zum Thema Haut

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haut.html">Haut </a>