Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Hautfarbe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Hautfarbe eines Menschen wird in der Hauptsache durch das Pigment Melanin bestimmt. Der Anteil an Melanin in Haut ist genetisch bedingt Melanin wird aber einer gewissen Bandbreite durch Sonnenbestrahlung (Ultraviolett) vermehrt

Man geht davon aus dass die einer Population eine evolutionäre Anpassung an die vorherrschende Sonneneinstrahlung ist. sind folgende Funktionen des Melanin bekannt.

Zum einen wird die Haut durch Melanin vor der Ultraviolettstrahlung der Sonne geschützt; ohne Melanin würde Haut eher altern oder leichter Hautkrebs entwickeln. Das Melanin unterbindet die potentiell Wirkung insbesondere der UVB-Strahlung.

Der zweite Nutzen des Melanin ist im Blut zirkulierende Folsäure vor der Ultraviolettstrahlung geschützt wird; ohne Schutz würde sie schnell abgebaut. Folsäure ist für die Entwicklung des jungen Embryos und spielt eine wichtige Rolle bei Spermien produktion. Hellhäutige Menschen die zu viel Ultraviolettstrahlung und nicht vermehrt Folsäure durch die Nahrung müssen daher mit verminderter Fruchtbarkeit oder einem Risiko von Entwicklungsschäden des Kindes rechnen.

Dagegen hat Melanin auch eine nachteilige Je mehr Malanin in der Haut ist so weniger Vitamin D kann in der Haut produziert werden. Menschen die in hohen Breiten leben können Vitamin D Mangel leiden und sollten zur ihre Nahrung geeignet zusammenstellen.

Zusammenfassend lässt sich sagen dass die optimale Hautfarbe von der Sonnenbestrahlung und kulturelle (z.B. Kleidung Vitamin D oder folsäurehaltige Nahrungsmittel)

Albinos haben aufgrund einer genetischen Veranlagung kein und infolge dessen weiße Haut und Haare.

Menschen wurden und werden nach ihrer in Stereotypen eingeteilt. Der Versuch Menschenrassen durch Hautfarbe zu definieren ist eng mit Rassismus verknüpft (vgl. Rassentheorien ).



Bücher zum Thema Hautfarbe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hautfarbe.html">Hautfarbe </a>