Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Heilige


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Heilige werden in der katholischen und orthodoxen Kirche Christen bezeichnet die für ihren Glauben gestorben und/oder zu ihren Lebzeiten ein im christlichen vorbildliches Leben geführt haben und deshalb von Gläubigen als Vorbilder des Glaubens angesehen und verehrt werden. In der Kirche sind dabei auch viele Personen des Alten Testaments mitgemeint während in der katholischen Kirche nur Personen gemeint sind die nicht vor Geburt Christi starben.

In den Episteln des Neuen Testaments werden oft auch alle Gläubigen als angesprochen da sie durch Gott geheiligt sind.

Theologische Bedeutung

  • Vorbildcharakter: Das Studium des Lebens der Heiligen den Menschen als Maßstab Vorbild und Ideal ihr eigenes Leben ähnlich zu gestalten.
  • Fürbitte der Heiligen: Die Heiligen stehen nach Tod in einer besonderen Beziehung zu Gott deshalb bitten Gläubige sie bei Gott ein Wort einzulegen.
  • Gemeinschaft zwischen Heiligen und Lebenden: In der Kirche wird durch die Ikonen besonders im Gottesdienst das gemeinsame Lob in der Gemeinschaft den Heiligen die bei sind und in der Gemeinde auf Erden

Siehe auch: Heiligsprechung Heiligenverehrung Liste von Heiligen Liste der Seligen Heiligenkalender

Weblinks



Bücher zum Thema Heilige

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heilige.html">Heilige </a>