Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Heimrad Bäcker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Heimrad Bäcker (* 9. Mai 1925 in Wien ; † 8. Mai 2003 in Linz ) lebte als freier Schriftsteller und Herausgeber Zeitschrift "neue texte" in Linz. In den 1968 bis 1985 sammelte und verarbeitete Heimrad schriftliche Zeugnisse der unbeschreibbaren "nationalsozialistischen Tötungsmaschinerie": "Es die Sprache der Täter und der Opfer zitieren. Es genügt bei der Sprache zu die in den Dokumenten aufbewahrt ist. Zusammenfall Dokument und Entsetzen Statistik und Grauen". (Heimrad

Von Heimrad Bäcker ist u.a. Nachschrift und Nachschrift 2 erschienen Niederschrift der gesammelten

Heimrad Bäcker war 1987 bis 1989 der Grazer Autorenversammlung (GAV). [1]



Bücher zum Thema Heimrad Bäcker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heimrad_B%E4cker.html">Heimrad Bäcker </a>