Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Heinrich II. (Frankreich)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Heinrich II. (* 31. März 1519 ; † 10. Juli 1559 ) Mitglied der Dynastie Valois war König von Frankreich von 1547 bis 1559 .

Geboren am 31. März 1519 im königlichen Schloss zu Saint-Germain-en-Laye zweiter Sohn von Franz I. und Claude wurde seine Heirat mit Katharina von Medici ( 1519 - 1589 ) am 28. Oktober 1533 veranlasst als beide 14 Jahre alt Sie hatten zusammen die Kinder


Zudem war er Vater der unehelichen Diana geboren im Juni 1538 und Heinrich geboren im Mai 1550 . Am 25. Juli 1547 wurde er in der Kathedrale Notre-Dame de Reims zum König gekrönt seine Regierungszeit war Kriege mit Österreich gekennzeichnet sowie die Verfolgung der protestantischen Hugenotten . Zu seinen Verfolgungsmaßnahmen zählten die Verbrennung lebendigem Leibe oder das Abschneiden der Zunge das Aussprechen des protestantischen Glaubensbekenntnisses. Allein der hugenottischer Zugehörigkeit genügte für lebenslange Haft. Heinrich war begeisterter Jäger und beteiligte sich gern Turnieren . Seine Mätresse Diana von Poitiers teilte diese Leidenschaft. Während eines Wettkampfes 1. Juli 1559 anlässlich der Feier des Friedensvertrags mit den langjährigen befehdeten österreichischen Habsburgern und der Heirat seiner Tochter Elisabeth Valois mit König Philipp II. von Spanien wurde sein Auge durch den Splitter zerbrochenen Lanze Graf Montgomerys durchbohrt der in Gehirn drang. Nach schwerem Leiden starb er 10. Juli 1559 und wurde in der Basilika St. beigesetzt. Sein Nachfolger wurde sein Sohn Franz II. Nach dem Tod Heinrichs folgte in eine vierzigjährige Periode heftiger Auseinandersetzungen seiner Söhne anderer Thronbewerber um die politische Macht.

Vorgänger:
Franz I. von Angoulême
Liste der Herrscher Frankreichs Nachfolger:
Franz II.



Bücher zum Thema Heinrich II. (Frankreich)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heinrich_II._(Frankreich).html">Heinrich II. (Frankreich) </a>