Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Oktober 2018 

Heinrich Wilhelm Olbers


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Heinrich Wilhelm Olbers (* 11. Oktober 1758 in Arbergen bei Bremen; † 2. März 1840 in Bremen) war ein deutscher Arzt Astronom. Bekannt wurde Olbers durch das Olbers'sche Paradoxon und die Entdeckung der Kleinplaneten 2 Pallas und 4 Vesta .

Leben

Olbers studierte Medizin in Göttingen und praktizierte danach als Arzt in Daneben beschäftigte er sich mit der Astronomie der Bahnberechnung von Kometen .

Die erste Bahnmethode erdachte Olbers während Praktika 1779 in Göttingen als er bei Patientenbetreuungen einen Komet wiederholt durch das Fenster Zwanzig Jahre später lernte er den jungen Friedrich Wilhelm Bessel kennen förderte seine Begabung und empfahl an die Sternwarte von Johann Hieronymus Schröter im nahegelegenen Lilienthal . Die Lilienthaler Sternwarte wurde von der Gesellschaft betrieben eine Vereinigung die von Olbers Franz Xaver von Zach und 20 Astronomen anderen Regionen Europas ins Leben gerufen wurde.

In der Lilienthaler Sternwarte gelang Olbers 1802 und 1807 die Entdeckung der Kleinplaneten 2 Pallas und 4 Vesta ( Planetoiden Nr. 2 und Nr. 4) gelang. war 1801 von Giuseppe Piazzi in Palermo die Ceres als erster Kleinplanet entdeckt worden. Die der Ceres liegt zwischen der Mars- und Jupiter-Bahn und passt damit genau zur Titius-Bode-Reihe . Olbers vermutete dass er Bruchstück eines Großplaneten sei und stieß bei seiner Suche weiteren Kleinplaneten auf Pallas und Vesta.

Nach einer Zeit in Paris wo er Bremen im Napoleonischen Kaiserreich vertrat kehrte Olbers 1814 zurück nach Bremen entdeckte 1815 den nach ihm benannten Kometen 5 weitere. Die letzten 15 Lebensjahre war nur mehr als Arzt tätig.



Bücher zum Thema Heinrich Wilhelm Olbers

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heinrich_Wilhelm_Olbers.html">Heinrich Wilhelm Olbers </a>