Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Heinz Prüller


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Heinz Peter Prüller (* 30. April 1941 in Wien ) ist ein österreichischer Journalist und Sport -Kommentator. Insbesondere seine Formel 1 -Moderationen genießen aufgrund ihrer Mischung aus enormem einerseits und kapitalen Versprechern andererseits Kultstatus .

Leben

Bereits als 13-jähriger Schüler machte Heinz seine ersten Erfahrungen als Sportjournalist. Im Alter 16 führte er mit Enzo Ferrari sein erstes Interview. Nach der Ableistung Präsenz-Dienstes 1960 - 61 ging er erst zum "Express" und 1971 zur "Kronen-Zeitung". Von 1975 bis 1986 arbeitete er als Chefredakteur der "Ski- Tennis-Welt". Von 1987 bis 1989 war er an der Gründung und Ausbau des heutigen "Sportmagazin" beteiligt. Von 1989 bis 1994 leitete er die Hauptabteilung Sport des Hörfunks.

Seit 1965 kommentiert Heinz Prüller Formel 1-Rennen (ca. insgesamt) und seit 1970 auch die Ski-Weltmeisterschaften für den ORF darüber hinaus auch Fußballweltmeisterschaften und Olympische Spiele .

Heinz Prüller ist auch Autor von 60 Büchern vor allem Formel 1-Jahrbücher aber Biografien und sogar ein Buch über die der Sportstars.



Bücher zum Thema Heinz Prüller

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heinz_Pr%FCller.html">Heinz Prüller </a>