Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Januar 2018 

Helmut Markwort


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Helmut Markwort geboren am 8. Dezember 1936 in Darmstadt ist deutscher Journalist Verlagsmanager und Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Focus"

Vita

Nach dem Abitur an einem humanistischen war Markwort 1956 bis 1966 im Lokaljournalismus verschiedenen Zeitungen in Darmstadt Wuppertal Nürnberg und tätig sowie als Leiter der Düsseldorfer "stern"-Redaktion.

1966 bis 1970 leitete er die "Bild + Funk" danach wechselte er zu den er als "King-Gong" erfolgreich umgestaltete. Er auch andere Medien wie "die aktuelle" und Herz für Tiere".

1985 wurde Markwort Geschäftsführer von "Radio 2000" und beteiligte sich 1988 an "Antenne

Im Juni 1991 wechselte Markwort zur Burda Media Holding. Als Vorstandsmitglied modernisierte er "Schweriner Volkszeitung" dann hob er das Nachrichtenmagazin Focus mit aus der Taufe das als zum "Spiegel" für die eher konservative "Info-Elite" konzipiert Focus entwickelte sich zu einem großen Erfolg wurde durch das Wirtschaftsblatt "Focus-Money" "Focus TV" Christiane Gerboth) und "Focus Online" ergänzt. Das "Fakten Fakten Fakten" wurde zum geflügelten Wort.

Seit 1989 ist Markwort regelmäßig im präsent angefangen als Stammgast beim "Stammtisch" von oder als Co-Moderator von Gerd Ruge in "NeunzehnZehn". Bei der ZDF -Suche nach dem wichtigsten Deutschen 2003 präsentierte Otto von Bismarck während Gregor Gysi für Karl Marx einstand.

Markwort war mit Elke Wolters verheiratet hat einen Sohn Moritz. Seine Lebensgefährtin Patricia ist Chefredakteurin der Bunte die ebenfalls zum gehört.

Als leidenschaftlicher Sportfan spielt Markwort Tennis Fußball interviewt Steffi Graf und Boris Becker am liebsten selbst und begleitet als des Verwaltungsrats des FC Bayern München seine Mannschaft zu vielen Spielen.

Der Theaterfreund der mit Günther Strack war steht gelegentlich selbst auf der Bühne.

Auszeichnungen

  • 1983 u. 1993 "Mann der Medien"
  • 1994 "Marketing Superstar"
  • 1996 Hildegard-von-Binngen-Preis für Publizistik Bayerischer Verdienstorden BDS-Mittelstandspreis
  • 1999 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
  • 2001 "Das Große Signal" der AG Selbstständiger



Bücher zum Thema Helmut Markwort

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Helmut_Markwort.html">Helmut Markwort </a>