Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Hengsteysee


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Hengsteysee ist ein 1929 fertiggestellter und vom Ruhrverband betriebener Stausee im Verlauf der Ruhr zwischen den Städten Hagen Dortmund und Herdecke in Nordrhein-Westfalen Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Der See in Zahlen

Der Hengsteysee ist etwa 4 2 lang im Durchschnitt 296 m breit und einen Stauinhalt von gut 3 3 Mio. Seine Oberfläche beträgt etwa 1 36 km². Stauziel liegt bei gut 96 m ü. (Wasserspiegel). Den Beginn des Sees im Lauf Flusses markiert die Lenne -Mündung sein Ende bildet ein Stauwehr am Schiffswinkel in Herdecke mit einer Stauhöhe von 6 m. Nördlich begrenzt wird der Hengsteysee den Steilhängen des Ardeygebirges die schöne Ausblicke auf die Landschaft

Der See und seine vier Funktionen

In Herdecke wird der Hengsteysee seit als Unterbecken für ein großes Pumpspeicherkraftwerk genutzt. Das Koepchenwerk nutzt den Höhenunterschied des Ruhrabhangs zwischen künstlich angelegten Oberbecken und dem ebenfalls künstlich See zur Energiegewinnung. Der Wasserspiegel des Sees durch den täglichen Pumpspeicherbetrieb um fast 1 schwanken.

Obwohl sich die Wasserqualität der zufließenden (einem ehemals säure- und eisenhaltigen Industriefluss) in letzten Jahrzehnten stark verbessert hat dient der nach wie vor der Feinreinigung des Ruhrwassers. Ausschlaggebend für die Verbesserung Wassers in dem Stausee sind biologische Selbstreinigungsprozesse. Stausee verschlammt allerdings stark da sein Wasser sehr langsam fließt.

Da insbesondere die Lenne auch viel mit sich führt dass vor Bau der natürlicherweise von der Ruhr weiter transportiert wurde der Hengsteysee auch als Geschiebefang bezeichnet. Er muss in Abständen von Jahrzehnten ausgebaggert werden.

Heute dient der nach dem angrenzenden Stadtteil Hengstey benannte See insbesondere der Freizeitnutzung : Wassersport sowie stille Erholung am Seeufer.

Der Tourismus am See

Touristisch interessant: Auf Dortmunder Stadtgebiet direkt und zu Beginn des Sees liegt die Hohensyburg .

Siehe auch: Liste der Seen in Deutschland Liste der Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet

Weblinks



Bücher zum Thema Hengsteysee

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hengsteysee.html">Hengsteysee </a>