Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Henotheismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Henotheismus (aus griech. heis henos "ein" und theos " Gott ") wurde von dem Indologen Max Müller eingeführt und bezeichnet den Glauben an höchsten Gott was jedoch die Verehrung anderer Götter nicht prinzipiell auschließt. Er wird oft klar von der sog. Monolatrie abgegrenzt. Der Henotheismus wird oft als Sonderform des Polytheismus betrachtet vor allem im Hinduismus .



Bücher zum Thema Henotheismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Henotheismus.html">Henotheismus </a>