Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Henri Philippe Pétain


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Marschall Henri Philippe Pétain (* 24. April 1856 in Cauchy-ŕ-la-Tour; † 23. Juli 1951 auf Île d'Yeu) war ein französischer und Präsident des Vichy-Regierings .

Im 1. Weltkrieg erreichte er den Rang eines Generals wurde aufgrund seiner Verdienste in der Schlacht um Verdun zum "Helden von Verdun" in Frankreich geehrt. 1918 wurde er zum Marschall von Frankreich ernannt.

Am 14. August 1945 wurde Pétain von einem französischen Kriegsgericht seiner Kollaboration mit dem Deutschen Reich zum verurteilt; die Strafe wurde später in eine Haft umgewandelt.

Weblinks



Bücher zum Thema Henri Philippe Pétain

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Henri_Philippe_P%E9tain.html">Henri Philippe Pétain </a>