Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Albert H. Rausch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Albert H. Rausch war ein deutscher Schriftsteller . Er wurde am 5. Mai 1882 Friedberg (Hessen) geboren und starb am 11. 1949 in Magreglio.

In seiner schriftstellerischen Entwicklung wurde Rausch von Stefan George geprägt.

1932 erhielt Rausch den Büchnerpreis .

Seit 1931 schreibt Rausch unter dem Henry Benrath .

Unter diesem Namen sind vor allem Kaiserinnenromane "Theophano" und "Kaiserin Konstanze" bekannt geworden ebenso wie sein Werk "Otto III." in Überhöhung und in bemerkenswerter stilistischer Originalität und die Visionen des frühmittelalterlichen Reichsgedankens nachempfinden.



Bücher zum Thema Albert H. Rausch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Henry_Benrath.html">Albert H. Rausch </a>