Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Hermann Emil Fischer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hermann Emil Fischer (* 9. Oktober 1852 in Euskirchen; † 15. Juli 1919 in Berlin) deutscher Chemiker

Emil Fischer studierte ab Ostern 1871 an der Universität Bonn und promovierte bei Adolf von Baeyer . Das Hauptgebiet der Foschung von Emil war organische Chemie. Er wirkte vorallem in Strukturaufklärung von Naturstoffen.

Fischer erhielt 1902 den Nobelpreis für Chemie "als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes das sich durch seine Arbeiten auf dem Gebiet Zucker - und Puringruppen erworben hat"

Weblinks

http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1902/fischer-bio.html



Bücher zum Thema Hermann Emil Fischer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hermann_Emil_Fischer.html">Hermann Emil Fischer </a>