Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Hermann Otto Solms


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dr. Hermann Otto Solms (* 24. November 1940 in Lich ) ist Vizepräsident des Deutschen Bundestages . Sein eigentlicher Name lautet Dr. Hermann Otto Prinz zu Solms-Hohensolms-Lich .

Nach dem Abitur 1960 leistete Solms zunächst seinen Wehrdienst ab und absolvierte dann eine Banklehre die er 1964 mit der Kaufmannsgehilfenprüfung abschloss.

Er begann dann ein Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Landwirtschaft in Frankfurt am Main Gießen und Kansas State USA welches er 1969 als Diplom-Ökonom und 1975 mit der Promotion zum Dr. agr. beendete.

1970 begann er eine Tätigkeit als wissenschaftlicher am Institut für landwirtschaftliche Betriebslehre an der Universität Gießen . 1973 wurde er persönlicher Referent der Bundestagsvizepräsidentin Funcke. Seit 1976 ist er als Unternehmer selbständig.

Seit 1971 ist Solms Mitglied der FDP deren Bundesschatzmeister er von 1987 bis 1999 war.

Seit 1980 ist er Mitglied des Bundestages . 1985 wurde er Stellvertretender Vorsitzender und 1991 schließlich Vorsitzender der FDP - Bundestags fraktion .

Im Oktober 1998 wurde er Vizepräsident des Deutschen Bundestages .

Weblinks


Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion :
Theodor Heuss | Hermann Schäfer | August-Martin Euler | Hermann Schäfer | Thomas Dehler | Max Becker | Erich Mende |
Knut Freiherr von Kühlmann-Stumm |
Wolfgang Mischnick | Hermann Otto Solms | Wolfgang Gerhardt |




Bücher zum Thema Hermann Otto Solms

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hermann_Otto_Solms.html">Hermann Otto Solms </a>