Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Hilandar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hilandar ist - neben Studenica - eines der beiden berühmten historischen Klöster welches sich in der griechischen Mönchsrepublik Athos befindet und weitgehende Selbstverwaltung geniesst. Der qkm große Klosterstaat auf der Halbinsel Chalkidikevon 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Ein Großteil des riesigen ausgedehnten aus Gebäuden bestehenden Komplexes wurde am 6. März 2004 durch einen Brand welcher offenbar durch defekten Heizlüfter verursacht wurde stark zerstört. Dem fielen mehrere uralte Kirchenschätze darunter auch wertvolle zum Opfer. Der Schaden wird auf bis 10 Millionen Euro geschätzt. Die Renovierung werde zehn Jahre andauern erklärten Experten.

Weblinks:



Bücher zum Thema Hilandar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hilandar.html">Hilandar </a>