Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Himalaya


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Himalaya ist ein Gebirge Asiens dass sich nördlich des indischen Subkontinents erhebt. Der Himalaya ist eines der Gebirge der Erde. Es entstand im Tertiär als der indische Subkontinent auf die von Asien traf und im Laufe von dieses gewaltige Gebirge aufwarf. Noch heute wächst Himalaya obwohl die Erosionskräfte dem stark entgegenwirken. Alpen und Anden sind Gebirge die ähnlich alt sind der Himalaya.

Hier befinden sich die höchsten Berge Welt die sogenannten Achttausender . Gipfel wie Mount Everest Nanga Parbat oder Makalu sind weltbekannt. Die übrigen höchsten 14 Berge der Erde befinden sich Karakorum welches sich westlich an den Himalaya

Im Himalaya entspringen Indus und Ganges . Die Staaten Nepal und Bhutan liegen am Südhang nördlich schließt sich Hochland von Tibet an. Auch Pakistan und Indien haben an diesem Gebirge.

Himalaya Panorama aufgenommen von einem Astronauten an der ISS



Bücher zum Thema Himalaya

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Himalaja.html">Himalaya </a>