Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Hinterbänkler


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Hintere Sitzreihen im deutschen Bundestag

Als Hinterbänkler wird umgangssprachlich ein Abgeordneter bezeichnet der keine wichtige Funktion besitzt. Abgeordneten sitzen häufig in den hinteren Reihen Plenarsaal.

Im deutschen Bundestag wird die Hierarchie Beispiel auch dadurch verdeutlicht dass nur die in den vorderen Sitzreihen eigene Tische an Plätzen im Plenarsaal haben. In diesen vorderen sitzen stets die Vorsitzenden der Fraktion.

Inzwischen wird der Begriff Hinterbänkler auch übertragen auf Sportler Manager oder die nicht im Rampenlicht stehen.



Bücher zum Thema Hinterbänkler

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hinterb%E4nkler.html">Hinterbänkler </a>