Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Hiram Maxim


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sir Hiram Stevens Maxim (* 5. 2. 1840 ; † 24. 11. 1916 ) war ein amerikanisch - britischer Erfinder

Hiram Maxim begann als Kutschenbauer in Maine USA und Instrumentenbauer . Später wurde er Chefingenieur der First Lighting Company. In dieser Zeit erhielt er Patente unter anderem für elektrische Glühlampen . 1881 besuchte eine Ausstellung zum Thema Elektrizität in Paris . Dort erzählte ihm angeblich jemand wenn richtig Geld verdienen möchte müsse man etwas mit dem sich die Europäer gegenseitig einfacher könnten. Maxim zog kurz darauf nach London .

Maxim Maschinengewehr ca. 1910

1885 präsentierte Maxim das erste Maschinengewehr bei dem der Rückstoß eines Schusses wurde um die nächste Patrone zu laden. den nächsten beiden Jahrzehnten wurden die Streitkräfte mehr als 20 Nationen mit seinen Maschinengewehren obwohl die Generäle den wahren militärischen Wert Maschinengewehrs oft unterschätzten. Das Maxim-Maschinengewehr konnte rund Schuss pro Minute feuern und hatte die von 100 normalen Gewehren. Erstmals wurde es 1893 von britischen Truppen im Matabele-Krieg in Indien eingesetzt.

1894 konstruierte Maxim ein von zwei Dampfmaschinen angetriebenes Fluggerät das sich sogar kurz in die heben konnte allerdings mangels praktikabler Steuerung zur von Führungsschienen gehalten wurde. Es war mit 6 Tonnen Gewicht und gut 30 Metern für längere Zeit das größte Fluggerät.

1901 wurde Maxim von Königin Victoria in den Ritterstand erhoben. Maxim erhielt Patente auf seine Erfindungen. Unter anderem erfand eine Mausefalle rauchfreies Schießpulver und den Schalldämpfer zunächst für Waffen wurde er auch für Autos angepasst.



Bücher zum Thema Hiram Maxim

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hiram_Maxim.html">Hiram Maxim </a>