Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Histologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Histologie ist die Wissenschaft von den biologischen Geweben und somit Teilgebiet der Medizin und Biologie genauer der Anatomie und Pathologie .

Die Histologie untersucht mikroskopische Gewebsschnitte mittels Färbetechniken. An Hand histologischer Schnitte lassen sich sehr genaue Diagnosen stellen; so wird für Diagnose Krebs auch heute noch in der Regel histologischer Befund gefordert. In der Medizin gilt Prinzip das jedes operativ entfernte Teil histologisch werden sollte. Will man bei einem Organ histologische Untersuchung anstellen ohne das Organ wesentlich schädigen oder ganz zu entfernen dann entnimmt eine gezielte Biopsie .

Ein wesentliches Arbeitsmittel der Histologie ist Lichtmikroskop heute durch das höher auflösende Elektronenmikroskop ergänzt.

Inhaltsverzeichnis
1 Gewebearten
2 Experten
3 Literatur
4 Weblinks

Färbemethoden der Histologie

Die altbewährten chemischen Färbemethoden sind heute immunologische Methoden ergänzt worden.
  • HE (Hämatoxilin-Eosin)
  • Azan (Azokarmin-Anilinblau)
  • Elastica (Resorcin- Fuchsin / Orcein)
  • van Gieson (Eisenhämatoxylin / Pikrinsäure / Säurefuchsin)
  • Trichom nach Masson-Goldner (Eisenhämatoxilin / Lichtgrün)
  • Eisenhämatoxylin nach Heidenhain (EH)

Gewebearten

Experten

  • Jeder Pathologe der Biopsien beurteilt und Sektionen muss auch ein Experte für Histologische Präparate

Literatur

  • Schiebler "Histologie" Springer-Verlag
  • Leonhardt H. "Histologie Zytologie und Mikroanatomie des Thieme-Verlag
  • Kühnel W. "Taschenatlas der Zytologie Histologie und Anatomie" Thieme-Verlag

Weblinks




Bücher zum Thema Histologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Histologie.html">Histologie </a>