Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Hohlvene


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Hohlvenen sind zwei große Venen die das venöse Blut aus dem Körper zurück zum rechten Herzvorhof transportieren.

Es gibt die

  • obere Hohlvene = Vena cava superior (Blut allem oberhalb vom Herz)
  • untere Hohlvene = Vena cava inferior (Blut allem unterhalb vom Herz)

Die Hohlvenen haben einen wechselnden Querschnitt nach Körperlage und intravasalem Flüssigkeitsungefähr 2 cm Der venöse Blutdruck innerhalb der Hohlvenen liegt circa 0 - 15 mm Hg .

Die Hohlvenen lassen sich mit Kathetern sondieren. Sie lassen sich ferner mit verschiedenen Verfahren wie Ultraschall Phlebographie oder Computertomographie gut darstellen und beurteilen.

Die Hohlvenen können thrombotisch oder tumorös sein. Sie können auch von außen komprimiert



Bücher zum Thema Hohlvene

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hohlvene.html">Hohlvene </a>