Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Homogenität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Homogenität ( griech. : homogenos von gleicher Art von griech.: homos gleich; genos Art) bezeichnet die Unabhängigkeit einer Eigenschaft Ort bzw. allgemeiner die Gleichheit einer Eigenschaft die gesamte Ausdehnung eines Systems.

Bei der betrachteten Eigenschaft kann es um irgendeine Eigenschaft handeln ( mathematisches Attribut physikalische Eigenschaft gesellschaftliche / soziale Kenngröße etc.). Daher besitzt der Begriff Homogenität einen weit gefächerten Anwendungsbereich. Dabei kann Begriff jeweils konkret unterschiedliche Implikationen enthalten diese unterschiedlichen Bedeutungen lassen sich auf eine Gleichheit irgendeiner Eigenschaft innerhalb eines zurückführen.

In der Physik ist Materie auf atomarer Ebene grundsätzlich nicht homogen die Bausteine der Materie keine gleichmäßige Raumfüllung Schon im Atom ist die Masse- und nicht homogen da sie ungleich auf Atomkern Hülle verteilt wird. Wenn diese Bausteine jedoch (nicht notwendigerweise mit der Regelmäßigkeit eines Kristallgitters sondern nur ohne makroskopische Schwankungen) verteilt sind so erscheint die dennoch homogen.

Ein Beispiel für Materie die auf Längenskala heterogen ist und makroskopisch homogen erscheint ist Milch . Mikroskopisch sind in der Milch Bereiche unterscheiden die Fett enthalten und solche die Wasser enthalten. Beide können sich nicht vermischen. einzelnen Bereiche sind jedoch so klein dass die Verteilung homogen erscheint. In einem solchen kann es jedoch vorkommen dass sich die Anteile separieren . In diesem Fall ist die Milch makroskopisch nicht mehr als homogen zu bezeichnen dann wasserreiche Bereiche klar von fettreichen Bereichen unterscheiden sind. Bei der Milch existiert eine die diese Separation verhindert und für eine Verteilung von Fett und Wasser sorgt. Dieses daher auch als Homogenisieren bezeichnet.

Siehe auch: Heterogenität Isotropie Anisotropie Kontinuum Homogene Güter



Bücher zum Thema Homogenität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Homogen.html">Homogenität </a>