Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Horace Walpole


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Horace Walpole (* 24. September 1717 1797 ) war ein britischer Schriftsteller Politiker und Künstler . Er gilt sowohl als Begründer der Novel" als auch des englischen Landschaftsgartens .

Inhaltsverzeichnis

Kindheit und Jugend

Horac Walpol wurde als viertes Kind des ersten von England Sir Robert Walpole geboren. Er ab 1727 das berühmte Eton -College in Oxford und ab 1734 das King's-College in Cambridge . 1739 startete er zusammen mit dem Dichter Thomas Gray zu seiner Grand Tour einer unter reichen jungen englischen Männern Tradition sich auf einer Rundreise über den Kontinent "die Hörner abzustoßen" .

Politische Karriere

Nach seiner Rückkehr nach England saß er von 1741-1768 im britischen und wurde 1791 zum vierten Earl of Oxford ernannt.

Strawberry Hill

1747 erwarb Walpole ein kleines Landhaus in an der Themse (in der Nähe von London ) das den Namen "Strawberry Hill" trug. Dieses Haus baute er in Phasen bis 1776 in ein bizarres gotisches Schloss um. Schloss war Vorbild für den Wörlitzer Landschaftspark.

Walpole als Schriftsteller

1764 veröffentlichte Walpole anonym den Roman "The Castle of Otranto" als angebliche Übersetzung eines italienischen Textes 1529. Als dieser Roman einen ungewöhnlichen ERfolg bekannte sich Walpole in der zweiten Auflage als Autor. Dieses Buch spielt zwar zur der Kreuzzüge in Italien aber das Vorbild die Burg steht nicht in Otranto (Apulien). ist wie er in einem seiner vielen erklärte sein Landhaus "Strawberry Hill" dass durch den jahrelangen Umbau zu verwinkelten Schloss mit vielen Hallen und Gängen war.

Seinen zweiten großen Erfolg und einen seiner Berühmtheit erlangte er mit dem 1794 erschienenen Buch "Über die englische Gartenkunst" in dem er das Konzept des Landschaftsgarten beschreibt.



Bücher zum Thema Horace Walpole

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Horace_Walpole.html">Horace Walpole </a>