Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Horst Seehofer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Horst Seehofer (* 4. Juli 1949 in Ingolstadt ) ist ein deutscher Politiker.

Nach seiner Anstellung in den Landratsämtern Ingolstadt und Eichstätt legte Horst Seehofer 1977 sein Diplom zum Diplomverwaltungswirt (FH) an Verwaltungs- & Wirtschaftsakademie in München ab. 1971 er in die CSU ein und wurde 1980 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1992 1998 war er Bundesminister für Gesundheit.

Heute ist er gesundheitspolitischer Sprecher der

Quelle:

http://www.horst-seehofer.de


Gesundheitsminister der Bundesrepublik Deutschland :
Elisabeth Schwarzhaupt | Käte Strobel | Katharina Focke | Antje Huber | Anke Fuchs | Heiner Geißler | Rita Süssmuth | Ursula Lehr | Gerda Hasselfeldt | Horst Seehofer | Andrea Fischer | Ulla Schmidt




Bücher zum Thema Horst Seehofer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Horst_Seehofer.html">Horst Seehofer </a>