Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Hosenbandorden


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der von König Edward III. (England) 1348 gestiftete Hosenbandorden (Orden des blauen Hosenbandes Orden des Georg in England Hochedler Orden vom Hosenbande of the Garter The Most Noble Order the Garter) ist der exklusivste Orden Großbritanniens der exklusivste auf der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Ordensträger

Ordensträger sind der Monarch und von eingesetzte weitere 25 Ritter wobei aber Mitglieder Königshauses und ausländische Ritter nicht mitzählen.

Entstehung

Die nicht eindeutig gesicherte Entstehung des soll auf einen Vorfall beim Tanz des mit seiner Geliebten der Comtess of Salisbury Die Comtess verlor ihr blaues Strumpfband (vielleicht einen als Monatsbinde dienenden Stofffetzen). Der König die entstandene peinliche Situation dadurch dass er Strumpfband aufhob und sich selbst an das Bein band. Dabei soll er laut ausgerufen "Honi soit qui mal y pense" (Verachtet wer Übles dabei denkt) das Motto des Ordens. Schutzpatron ist der Heilige Georg .

Treffen

Im Juni eines jeden Jahres versammeln die Ordensritter in Windsor Castle . Nach einem gemeinsamen Essen in der Chamber bewegen sich alle in einer Art zum Gottesdienst in die St. George's Chapel der jeder Ritter seinen festen Platz hat. zum Ersten Weltkrieg hingen in der Kapelle auch noch Fahnen der deutschen Ritter des Ordens die 1915 wegen der sich verbreitenden antideutschen Stimmung dem Ordensregister gestrichen wurden. Kandidaten für den sind Persönlichkeiten die sich um das Königreich den Souverän verdient gemacht haben. Die Verleihung als so feierliche Handlung dass Publikum oder keinen Zugang haben.

Insignien

Der einklassige Orden besteht aus einer mit Ordenszeichen (The George) einem Bruststern mit und bei Aufnahmefeierlichkeiten zu einer speziellen Tracht Samtroben mit blauen Samthüten und weißer Feder) ein blaues Schnallenband mit dem Motto des das von den Männern am Knie von Frauen (seit 1987 Vollmitglieder) am Oberarm getragen wird. Die werden sofern sie Briten sind und keine Titel innehaben mit "Sir" angesprochen und können ihren Namen die Abkürzung K.G. ( Knight of the Order of the Garter ) bzw. L.G. ( Lady of the order of the Garter ) setzen. Die Insignien werden nach dem des Ritters zurückgegeben.

Bekannte Mitglieder des Ordens




Bücher zum Thema Hosenbandorden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hosenbandorden.html">Hosenbandorden </a>