Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Iberer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Iberer waren eine Volks- oder Stammesgruppe die Iberische Halbinsel zeitweise auch Gebiete außerhalb zeitweise nur derselben bewohnten.

Die Iberer gelten nicht als Indoeuropäer und hatten demnach auch eine Sprache keiner der Indoeuropäischen Sprachen ähnelt. Vermutungen sie seien als Volk Sprachgruppe mit den Basken verwandt haben sich bislang nicht erhärten Zum Ursprung der Iberer gibt es eine von Vermutungen: Eine Meinung ist sie seien Nordafrika eingewandert eine andere Ansicht betrachtet sie Teil der Ureinwohner Europas .

Die Iberer traten etwa 1000 v. Chr. erstmals in Erscheinung und hatten seit 800 v. Chr. mit den Phöniziern und Griechen Handelskontakte bei denen das auf der Halbinsel vorkommende Silber ein begehrtes Produkt war. Diese bis 5. vorchristliche Jahrhundert reichende Periode des Handels gleichzeitig die Blütezeit der iberischen Kultur dar. ist durch zahlreiche archäologische Funde nachgewiesen. (siehe die Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland [1] )

Man unterscheidet die Ligurer und die Iberer. Erstere sind aus dem Westen der Halbinsel bekannt letztere siedelten im Süden und der Iberischen Halbinsel sowie in Gallien . Im 5. und 4. vorchristlichen Jahrhundert wanderten Kelten nach Westen und verdrängten die Ligurer die Iberer im heutigen Spanien ihre Eigenständigkeit oder sich mit ihnen vermischten ( Keltiberer ). Aus dieser Zeit stammen die Stammeseinteilungen Keltiberer Lusitaner (heutiges Portugal ) Asturer und Cantabrer (Nord-West- Spanien ) sowie Turdetaner (bei Tartessos).

Danach treten die Iberer zur Zeit Punischen Kriege ins Weltgeschehen als sie erst von Karthago dann vom römischen Reich militärisch bedrängt und letztendlich besetzt werden. folgende Romanisierung bedeutete das Ende einer eigenständigen oder Politik.

Nach dem Untergang des römischen Reiches mit dem Einfall der Wandalen ( 406 ) der Westgoten ( 415 ) und schließlich der Araber ( 712 ) die Epoche der Iberer endgültig.



Bücher zum Thema Iberer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Iberer.html">Iberer </a>