Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Ignatius von Antiochien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Ikone: Ignatius von Antiochia

Der heilige Ignatius von Antiochien war Bischof von Antiochia . Er gilt als Schüler des Apostels Johannes und wird deshalb zu den apostolischen Vätern gerechnet.

Er führt den Beinamen Theophoros "der Gott (oder nach seiner eignen Christus) im Herzen trägt". Als seinen Gedächtnistag die römische Kirche den 1. Februar .

Nach ihren Angaben wäre er zu des 2. Jahrhunderts . nach Rom geschleppt und vor den Augen der Menge im Zirkus von Löwen zerrissen worden herkömmlicher Ansicht um 107 nach Harnack erst 138 während Volkmar seinen Tod während der Anwesenheit des Trajan in Antiochia im Dezember 115 ansetzt.

Die spätere Legende hat Ignatius mit kleinen Kind gleichgesetzt dass Jesus Christus in die Mitte der Jünger stellte er sie aufforderte wie die Kinder zu Altersmäßig kommt dies zwar gut hin entspricht kaum der Realität.

Mit seinem Tod hängen die sogenannten Ignatianischen Briefe zusammen die er als Gefangener auf Reise nach Rom geschrieben haben soll. Sie vor Judaismus und Doketismus und verdanken ihr Ansehen (sowie ihr geringes Ansehen bei einigen besonders der bereits außerordentlich hoch getriebenen Vorstellung bischöflichen Amt die sie vertreten. Kritiker des 19. Jahrhunderts haben sie daher in allen Formen Rezensionen in welchen sie ihnen bekannt waren h. sowohl die 3 syrischen Briefe als die 7 längeren griechischen welche in der Hälfte des 2. Jahrhunderts hervortraten sowie endlich 13 Briefe welche erst im 4. Jahrhundert sein können für unecht erklärt. Heute werden die kurzen Formen der 7 griechischen Briefe allgemeinen wieder für echt angesehen und gelten wichtigste Quelle über die Kirche im frühen 2. Jahrhundert also einer Zeit aus der sonst Schriftliches überliefert ist. Die längeren Formen der Briefe die anderen angeblichen Briefe sowie der Augenzeugenbericht über sein Martyrium gelten dagegen heute mit Sicherheit unecht. Ihre Entstehung fällt erst die Zeit der christologischen Auseinandersetzungen des 4. Jahrhunderts für die sie somit eine wichtige darstellen.

Alle Patriarchen von Antiochia -- auch syrisch-orthodoxen -- tragen zu Ehren des hl. von Antiochien den Namen Ignatius gr. Ignatios Ignace.

Siehe auch: Syrisches Patriarchat von Antiochia



Bücher zum Thema Ignatius von Antiochien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ignatius_von_Antiochia.html">Ignatius von Antiochien </a>