Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Ignaz Kiechle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ignaz Kiechle (* 23. Februar 1930 in Reinharts bei Kempten ; † 2. Dezember 2003 in Reinharts bei Kempten) war ein Politiker der CSU .

Große Aufregung gab es unter den 1984 als Kiechle die Milchquote einführte.

Biografie

  • 1983 - 1993 Bundesminister für Ernährung Landwirtschaft und Forsten
  • 1993 Verzicht auf das Ministeramt und Rückzug dem Bundestag

Ehrungen: 1993 : Ernst-Reuter-Plakette


Landwirtschaftsminister der Bundesrepublik Deutschland :
Wilhelm Niklas | Heinrich Lübke | Werner Schwarz | Hermann Höcherl | Josef Ertl | Björn Engholm | Ignaz Kiechle | Jochen Borchert | Karl-Heinz Funke | Renate Künast




Bücher zum Thema Ignaz Kiechle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ignaz_Kiechle.html">Ignaz Kiechle </a>