Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Ilias


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Ilias ist das homerische Epos vom Kampf um Troja ( Trojanischer Krieg ). Es zählt zu den ältesten und Zeugnissen der griechischen und abendländischen Literatur. Seine wird auf das 9. Jahrhundert v. Chr. datiert. Homers Odyssee beschreibt die Rückkehr des Odysseus vom Trojanischen Krieg .

Vom aus der Sage bekannten zehnjährigen Krieg zwischen Griechen und Trojanern stellt Homer einen kurzen Abschnitt dar:

Die Griechen Achilleus und Agamemnon der Heerführer der Griechen geraten über Sklavin Briseis in Streit mit der Folge dass nicht mehr am Kampf teilnimmt. Die Trojaner Hektor nehmen diese Gelegenheit wahr und bedrängen Griechen schwer. Achilleus gewährt es seinem Freund Patroklos an seiner statt in den Kampf ziehen. Patroklos fällt von Hektors Hand. Daraufhin es zum Zweikampf zwischen dem trauernden Achilleus Hektor in dessen Folge letzterer umkommt. Der Hektors besiegelt schließlich das Schicksal Trojas.

Die Ilias ist in Hexametern geschrieben und besteht aus 24 Gesängen

Nach der Neuentdeckung Homers setzt im 17. Jahrhundert die analytische Betrachtung seiner Dichtung ein.

Nach den historischen Bezügen im Werk und seiner Überlieferungsgeschichte muss die Handlung im 12. oder 13. Jahrhundert v. Chr. angesetzt werden. Die Philologie hat starke Indizien dafür gefunden dass Rahmenhandlung der Ilias durch Gesänge in Hexameter-Form mykenischer Zeit bis in die Epoche Homers überliefert Homer hätte somit eine seinem Publikum bis Details bekannte Geschichte in besonders gelungener Form unter ungewöhnlichen Vorzeichen (Der Groll des Achilleus) dargeboten.

In letzter Zeit hat die seit währende Kontroverse um einen möglichen historischen Gehalt Ilias aufgrund zahlreicher neu gefundener Indizien verstärkt gemacht.

Der 2004 erschienene Film Troja von Regisseur Wolfgang Petersen ist von Homers Werk inspiriert. Achilleus' und die Einnahme Trojas mit Hilfe des hölzernen Pferdes werden jedoch nicht in der Ilias Von ihnen ist erst in der Odyssee Rede.

Literatur


Weblinks

Siehe auch: Aeneis griechische Mythologie Odyssee .



Bücher zum Thema Ilias

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ilias.html">Ilias </a>