Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Ilmenau (Stadt)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Goethe - und Universitätsstadt Ilmenau liegt im Bundesland Thüringen südlich von Erfurt und nordöstlich von Suhl . Sie hat den Status einer großen kreisangehörigen Stadt und liegt im Ilm-Kreis . Über Ilmenau erhebt sich der 861m Hausberg Kickelhahn .
Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Thüringen
Kreis : Ilmkreis
Fläche : ca. 62 65 km²
Einwohner : 26.925 (31.12.2003)
Bevölkerungsdichte : 435 Einwohner/km²
Höhe : 500 m ü. NN
Postleitzahl : 98693
Vorwahl : 03677
Geografische Lage : 50° 40' n. Br.
10° 54' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : IK
Amtliche Gemeindekennzahl : 16 0 70 029
Gliederung der Ortschaft: 6 Ortsteile
Adresse der Stadtverwaltung: Am Markt 7
98693 Ilmenau
Website: www.ilmenau.de
E-Mail-Adresse: rathaus@ilmenau.de
Politik
Oberbürgermeister : Gerd-Michael Seeber ( CDU )

Ilmenau um 1900

Ilmenau ist stark geprägt von der Technischen Universität Ilmenau mit ihren derzeit 7566 Studenten (WS

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung ist auf Jahr 1341 datiert. Im Jahre 1343 werden die ersten Herren der Stadt Grafen von Käfernburg erwähnt die die Stadt Grafen von Henneberg verkauften. In den darauffolgenden wechselte die Herrschaft über Ilmenau mehrfach bis wieder an die Henneberger zurückfiel. Nach dem dieses Geschlechtes wurde Ilmenau dem Herzogtum Sachsen zugesprochen und wurde bei der Erbteilung 1660 / 61 dem Herzogtum Sachsen-Weimar zugesprochen. Diesem Herzogtum die Stadt dann bis 1918 an.

Politik

Stadtrat: (30 Mitglieder)
CDU-Fraktion 16 SPD-Fraktion 5
PDS-Fraktion 6 NF/G 1 FWG 2

Übersicht der Stadt Ilmenau

Sehenswürdigkeiten

  • Stadtkirche St. Jakobus
  • Sächsischer Hof / Posthalterei
  • Alte Försterei
  • Der Kickelhahn "Hausberg" der Stadt Ilmenau

Städtepartnerschaften

Lindenstraße in Ilmenau mit Touristen-Information


Siehe auch

Weblinks



Bücher zum Thema Ilmenau (Stadt)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ilmenau_(Stadt).html">Ilmenau (Stadt) </a>