Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Immunität (Medizin)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit Immunität im Sinne. Für die Immunität politischer Amtsträger vor siehe Politische Immunität .
Immunität ist eine Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Angriffen.

In der Medizin versteht man unter die Unempfindlichkeit gegen Bakterien / Viren oder allgemeiner gesagt gegen Antigene . In aller Regel hat der Körper Sammlung von Antikörpern gegen die Antigene so dass diese unschädlich gemacht werden und man nicht erkrankt immun ist.

Immunität gegen gewisse Krankheiten kann durch Impfung erreicht werden.

Unterschieden werden des weiteren:

  • spezifische (nur gegen bereits durchgemachte Erkrankungen durch Impfung erworben) und
  • unspezifische ( gegen die meisten kleinen Übel des Alltags )

Siehe auch: Immunologie



Bücher zum Thema Immunität (Medizin)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Immunit%E4t_%28Medizin%29.html">Immunität (Medizin) </a>