Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Impfstoff


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Impfstoff (auch Vakzin ) ist ein biologisch oder gentechnisch hergestelltes Agens meist bestehend aus einzelnen Protein - oder Erbgutbruchstücken abgetöteten oder abgeschwächten Erregern . Der Impfstoff dient zur spezifischen Aktivierung Immunsystems hinsichtlich eines bestimmten Erregers bzw. einer Erregergruppe.

Dazu wird die Reaktion des Immunsystems ausgenutzt bei Vorhandensein von Erregern bzw. spezifischen Teilen (Stichwort Oberflächenproteine als Antigene) eine Immunantwort zu starten. führt zur Ausbildung von Antikörpern und spezialisierten T-Helfer-Zellen die dann einen anhaltenden Schutz (je nach Erreger zwischen einigen bis lebenslang) vor der jeweiligen Krankheit bieten.



Bücher zum Thema Impfstoff

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Impfstoff.html">Impfstoff </a>