Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Implantat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Implantat ist ein im Körper eingepflanztes künstliches welches permanent oder zumindest für einen längeren dort verbleiben soll. Dabei unterscheidet man häufig medizinischen und plastischen Implantaten.

Medizinische Implantate haben die Aufgabe Körperfunktionen unterstützen oder zu ersetzen. Bekannte Vertreter sind Beispiel Herzschrittmacher Hirnschrittmacher (bei Parkinson ) aber auch Gelenkersatz; auch in der finden Implantate als Befestigungsanker für künstliche Zähne oder Gebisse Anwendung.

Plastische Implanteate werden in der plastischen Chirurgie verwendet beispielsweise als Ersatz für zerstörte oder auch als Vergrößerung von vorhandenen Körperteilen. bekanntesten Implantate sind Brustimplantate zur Brustvergrößerung .

Siehe auch: Ciclosporin



Bücher zum Thema Implantat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Implantat.html">Implantat </a>