Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Impuls


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Impuls v. lat. impellere = einschlagen PPP : impulsum .

Umgangssprachlich bezeichnet Impuls einen plötzlichen Antrieb der unreflektiertes Handeln Folge hat.


Der Impuls ist eine physikalische Größe die eine Bewegung beschreibt und umgangssprachlich als Wucht bezeichnet

In der Physik ist der Impuls p von zentraler Bedeutung: es gilt für ein Erhaltungssatz :

Der Gesamtimpuls in abgeschlossenen Systemen ist konstant d. h. der Impuls eine Erhaltungsgröße .

Er ist definiert als Produkt der Masse m eines Körpers und dessen Geschwindigkeit v . Impuls und Geschwindigkeit sind dabei Vektoren also richtungsbehaftet.

<math>\vec p = m \cdot \vec v</math>

Eine auf einen Körper wirkende Kraft F ändert dessen Impuls bzw. die Impulsänderung Zeit ist gleich der auf den Körper Kraft. Dies entspricht dem 2. Newtonschen Axiom .

<math>\vec F \; = \; \frac{\mathrm{d}}{\mathrm{d}t} \; p</math>

Ist die Masse m während der Impulsänderung konstant ergibt sich bekanntere Formel

<math>\vec F \; = \; m \; \; \vec v \; = \; m \vec a</math>

Nichtkonstante Massen während der Impulsänderung treten bei der Beschleunigung von Raketen auf ( siehe Raketengleichung ). Oder aber auch im relativistischen Fall bei dem die relativistische Masse von der Geschwindigkeit abhängt.

Der Impuls ist eine Größe die Translationsbewegungen eines Körpers charakterisiert. Die entsprechende Größe die Rotationsbewegung eines Körpers ist der Drehimpuls .

In der Quantenmechanik ersetzt der Impulsoperator den Impuls der Mechanik.



In der Elektro- und Signaltechnik versteht man unter einem Impuls ein sehr kurzzeitiges starkes Spannungs- Licht- usw. Signal z. B. beim Impulswahlverfahren bei Telefonen .



Bücher zum Thema Impuls

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Impulssatz.html">Impuls </a>