Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Ingolf Lück


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ingolf Lück (* 26. April 1958 in Bielefeld) ist ein deutscher Schauspieler und Komiker .

Nach seinem Abitur studierte Lück Germanistik und Pädagogik .

Bekannt wurde Ingolf Lück mit der ARD - Musikvideosendung Formel Eins und hatte später ein Comeback als Kopf der Wochenshow die zwischen 1996 und 2002 auf SAT.1 zu sehen war.

Weblinks



Bücher zum Thema Ingolf Lück

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ingolf_L%FCck.html">Ingolf Lück </a>