Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Inseln über dem Winde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Inseln über dem Winde ist der Name eines Teils der Kleinen Antillen . Eine Inselgruppe der Gesellschaftsinseln heißt ebenso.

Die Inseln über dem Winde besitzen eine Fläche von etwa 12.000 km² und haben etwa drei Millionen Einwohner. gehören einige Inseln zu Frankreich Großbritannien USA und Niederlande die anderen sind unabhängige Staaten.

Die Inseln erstrecken sich in einem von Puerto Rico bis vor die Mündung des Orinoco . Sie sind meist vulkanischer Natur. Sie bestehen aus zwei Gruppen Leeward Islands und den Windward Islands.

Leeward Islands

Windward Islands


Siehe auch Inseln unter dem Winde .



Bücher zum Thema Inseln über dem Winde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Inseln_%FCber_dem_Winde.html">Inseln über dem Winde </a>