Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Intel 8086


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Intel 8086 ist ein 16- Bit - Mikroprozessor von Intel . Entwickelt 1978 wurde er zum Vorgänger 80x86-Familie . Das Design basierte auf den Intel-CPUs 8080 und 8085 der Befehlssatz war Source-Code-kompatibel 8080. Wie dem 8080 fehlten dem 8086 einige wesentliche Bausteine wie Interrupt - und DMA -Controller die als externe Chips dazukamen.

Der 8086 war einer der langsamsten 16-Bit-CPUs die der Zeit auf den Markt kamen.

Eine Besonderheit war die Speichersegmentierung: 4 von je 64 KB Größe die in 16- Byte -Schritten im Speicher verschoben werden konnten. Auf Weise war es dem Chip möglich bis ein MB zu adressieren. Vorteil war u.a. eine Portierbarkeit von 8-Bit-Programmen Nachteil die umständliche Programmierung.

Wie sein 'kleiner Bruder' 8088 der wenig später auf den Markt wurde der 8086 vor allem im IBM PC und dessen Clones eingesetzt aber auch z.B. im Space Shuttle .

Technische Daten:

  • Strukturbreite: 3 µm
  • Anzahl Transistoren: 29.000
  • Taktfrequenzen: 5MHz (0.33 MIPS) 8MHz (0.66 10MHz (0.75 MIPS)
  • Adressraum: 1 MB
  • Bus-Breite: 16 Bit
  • Befehle: ca. 100 im Format "[Präfix] Mnemonik [Operand 1][ Operand 2]" ([...] nicht nötig)
  • 14 Register :
    • 4 allgemeine Register (ansprechbar auch als oder High-Teil mit 8 Bit):
      • AX - Akkumulator
      • BX - Basis-Register
      • CX - Count-Register
      • DX - Daten-Register
    • 2 Pointer Register:
      • SP - Stackpointer
      • BP - Basepointer
    • 2 Index-Register:
      • SI - Sourceindex
      • DI - Destinationindex
    • 4 Segment-Register:
      • CS - Codesegment
      • DS - Datensegment
      • SS - Stacksegment
      • ES - Extrasegment
    • Befehlszeiger IP - Instruction-Pointer
    • Status-Register mit 9 Flags:
      • CF - Übertragsflag (engl. carry flag )
      • PF - Paritätsflag (engl. parity flag )
      • AF - Hilfsübertragflag (engl. auxiliary carry flag )
      • ZF - Nullflag (engl. zero flag )
      • SF - Vorzeichenflag (engl. sign flag )
      • TF - Trap-Flag (Einzelschrittflag)
      • IF - Interrupt Enable-Flag (Interruptflag)
      • DF - Direction-Flag ((Richtungsflag)

Siehe auch

Weblinks



Bücher zum Thema Intel 8086

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Intel_8086.html">Intel 8086 </a>