Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Interoperabilität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Zu dem Begriff Interoperabilität existieren zwei unterschiedliche jedoch sinngleiche Definitionen:

  1. Als Interoperabilität bezeichnet man die Fähigkeit zur von verschiedenen Systemen Techniken oder Organisationen . Dazu ist in der Regel die gemeinsamer Standards notwendig. Wenn zwei Systeme miteinander vereinbar nennt man sie auch kompatibel .
  2. Interoperabilität ist die Fähigkeit unabhängiger heterogener Systeme nahtlos zusammen zu arbeiten um Informationen auf und verwertbare Art und Weise auszutauschen bzw. Benutzer zur Verfügung zu stellen ohne dass gesonderte Absprachen zwischen den Systemen notwendig sind.




Bücher zum Thema Interoperabilität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Interoperabilit%E4t.html">Interoperabilität </a>