Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Ionisationsenergie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
auch Ionisierungspotential Ionsierungsarbeit Ionisierungsenthalpie

Die Ionisierungsenergie (IE) ist die Energie die aufgewendet werden muss um ein Elektron aus der Hülle eines Atoms bzw. Ions heraus zu lösen. Die Ionisierungsenergie wird in Elektronenvolt angegeben.

Durch Vergleich der einzelnen Ionisierungsenergien der der einzelnen Elemente lassen sich Schlüsse auf die Verteilung Elektronen auf unterschiedliche Energiestufen ziehen.

Die Ionisierungsenergien der Alkalimetalle stellen in Periode das Minimum dar. Die Edelgase haben in jeder Periode maximale Ionisierungsenergien.

Die Maxima und Minima werden von zu Periode geringer da die Elektronen weiter Kern entfernt sind und weniger Energie aufgewendet muss um sie aus dessen Anziehungskraft zu

siehe auch: Ionisation



Bücher zum Thema Ionisationsenergie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ionisationsenergie.html">Ionisationsenergie </a>