Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Iotapianus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Marcus F. Ru. Iotapianus war ein Usurpator auf das Amt Römischen Kaisers in den Ostprovinzen des Römischen Reichs um das Jahr 248 also während der Regierungszeit des Kaiser Philippus Arabs .

Er erscheint erstmals bei einer Rebellion eine Steuererhöhung des Gouverneurs Priscus einem Bruder des Kaisers. Die Rebellion bald zusammen und Iotapianus wurde von seinen Soldaten getötet.

Iotapianus ist auch bekannt von Münzen er prägen ließ und von Rechnungen an Aurelius Victor Zosimus und Polemius Silvius.

Externer Link



Bücher zum Thema Iotapianus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Iotapianus.html">Iotapianus </a>