Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Irène Joliot-Curie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Irène Joliot-Curie (* 12. September 1897 in Paris ; † 17. März 1956 in Paris) war eine französische Chemikerin und Tochter von Marie und Pierre Curie .

Joliot-Curie erhielt 1935 zusammen mit Frédéric Joliot den Nobelpreis für Chemie "für ihre gemeinsam durchgeführten Synthesen von neuen radioaktiven Elementen "



Bücher zum Thema Irène Joliot-Curie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ir%E8ne_Joliot-Curie.html">Irène Joliot-Curie </a>