Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Iraktribunal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Iraktribunal ist ein Tribunal unterschiedlicher internationaler Institutionen von Gruppierungen wie NGOs . Seit Beginn des Irakkrieges 2003 wurden mehrere Irak-Tribunale durchgeführt bzw. Sie richten sich
  • gegen den durch die USA initiierten und Krieg gegen den Irak und damit verbundene gegen das Völkerrecht
  • gegen die Saddam Regierung.

Beispiele:

1. Sechs nationale Sektionen - darunter deutsche - der "Gesellschaft für bedrohte Völker" GfbV ) forderte am 9. April 2003 in Pressemitteilung ein Irak-Tribunal zu Völkermord und Kriegsverbrechen föderalen Struktur freien Wahlen und zu rascher für die irakische Bevölkerung

2. Das EU-Parlament forderte am 4.09.2003 internationales Tribunal das die unter Saddam Hussein Verbrechen untersuchen solle.

3. Zur Untersuchung behaupteter amerikanischer Kriegsverbrechen Irak und entspechender Beihilfe der deutschen Bundesregierung findet in Kürze ein "Irak-Tribunal" statt. sollen unter anderem irakische Opfer von US-Attacken werden. Den USA werden vielfacher und massiver des Völkerrechts der Genfer Konvention und der Haager Landkriegsordnung vorgeworfen. Weitere Vorwürfe sind: Die USA einige ihrer Verbündeter hätten bereits vielfach auf Zivilisten Frauen und Kinder tödliche Schüsse abgegeben und zivile Versorgungseinrichtungen und Krankenhäuser beschossen und sowie mehrere Massaker durchgeführt z.B. in Falludscha wo bereits nach wenigen Tagen amerikanischer 600 Menschen von ihnen ermordet worden sein und etwa 100.000 der 300.000 Einwohner geflüchtet Ein erstes Treffen zur Vorbereitung des Irak-Tribunals am 25.04.2004 statt. Kritiker sprechen dem Tribunal völkerrechtswirksame Bedeutung ab.

4. Vom 14.-17. April 2004 fand Brüssel auf der Plattform des BRussels Tribunal Irak-Tribunal statt. Im Brennpunkt dieses Tribunals stand "Neue Imperiale Weltordnung" und das "Project for New American Century" das die Grundlage für US-Aussenpolitik bildet. Das Argument dass es den um humanitäre Anliegen um Demokratie und Menschenrechte Irak und im übrigen Mittleren Osten gegangen wurde dort zurückgewiesen. Zitat: "Das Menschenrechtsargument sei immer noch das schärfste Propagandaschwert des Imperialismus". UN-Generalsektretär Kofi Annan wurde Mitschuld für den Krieg gegen vorgeworfen. Teilnehmer war unter anderem Hans von ehemaliger UN-Koordinator für humanitäre Hilfe im Irak. der Richter des Tribunals war Prof. Francois

Siehe auch: NGO Nürnberger Prozesse Russell-Tribunal

Links:




Bücher zum Thema Iraktribunal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Irak-Tribunal.html">Iraktribunal </a>