Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Isaak


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel behandelt den biblischen Patriarchen Weitere unter Isaak (Begriffsklärung) .
Isaak (Kurzform von hebr.: Izchak-El : Gott möge lächeln) ist eine zentrale des jüdischen Glaubens . Seine Geschichte wird in der Genesis dem ersten Buch des Alten Testaments erzählt. Er lebte nach biblischem Bericht im 19. Jahrhundert v. Chr. Zusammen mit seinem Vater Abraham und seinem Sohn Jakob wird er zu den Erzvätern gezählt.

Isaak ist der einzige Sohn von und Sara . Seinen Namen erhält er schon vor Geburt durch Gott da Sara über die Ankündigung der Geburt in hohen Alter gelacht hatte. Im Alter von Tagen wird Isaak beschnitten . Abraham wurde von Gott auf die Probe gestellt indem er seinen Sohn Isaak opfern Doch Gott greift im letzten Moment ein rettet Isaak. Nach dem Tod Saras schickte einen Diener in seine Heimat in die von Haran um für Isaak eine Frau suchen. Der Knecht trifft dort auf Rebekka eine Enkelin des Bruders von Abraham. und ihre Eltern erklären sich mit der einverstanden und Rebekka zieht mit dem Knecht nach Kanaan . Rebekka gebiert ihrem Mann Zwillinge: Esau und Jakob . Isaak erlangt großen Reichtum erblindet jedoch Alter. So kommt es auch dass sich zweitgeborene Jakob von ihm den Segen der für Esau bestimmt war erlistet. Nachdem Isaak Alter von 180 Jahren stirbt wird er seinen beiden Söhnen gemeinsam begraben.


Weblinks

http://www.br-online.de/alpha/forum/vor0111/20011130_i.shtml Alpha-Forum-extra: Isaak - Der Lieblingssohn. Ruth im Gespräch mit Dr. Walter Flemmer



Bücher zum Thema Isaak

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isaak_%28Patriarch%29.html">Isaak </a>