Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Iskenderun


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Iskenderun (ehemals Alexandretta) ist eine Stadt in Süd türkei in der Provinz Hatay am Mittelmeer.

Früher war diese Stadt Hafen für Aleppo in Nordsyrien . Heute ist sie Handelsstadt einer Region wo Getreide Tabak und angepflanzt werden. Iskenderun wurde von Alexander dem 333 v. Chr. als Alexandreia gegründet. Von 1920 bis 1938 gehörte die ganze Provinz Hatay einschließlich zu Syrien das französisches Mandatsgebiet war. Vom 2.9.1938 23.6.1939 war Iskenderun Hauptstadt der kurzlebigen Republik Hatay die seither einen Bestandteil der Türkei Es wohnen ca. 174 000 Menschen in Stadt. Die meisten Bewohner können arabisch sprechen schreiben.



Bücher zum Thema Iskenderun

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Iskenderun.html">Iskenderun </a>