Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Isolde Kostner


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Isolde Kostner (* 20. März 1975 in St._Ulrich_in_Gröden Italien ) ist die erfolgreichste noch aktive Sportlerin dem Grödnertal . In ihrer Karriere erreichte sie schon Siege und 50 Podiumsplätze bei Weltcuprennen (Stand Ihre Spezialität sind die schnellen Disziplinen in sie auch zweimal Weltmeisterin ( Super G 1996 und 1997 ) wurde zweimal den Weltcup (Abfahrt 2001 und 2002 und bei Olympischen Spielen drei Medaillen gewann.

siehe auch: Carolina Kostner

Weblinks



Bücher zum Thema Isolde Kostner

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isolde_Kostner.html">Isolde Kostner </a>