Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Isolde Kurz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Isolde Kurz (*1853 - † 1944) war eine Schriftstellerin und Übersetzerin Tochter des Schriftstellers Hermann Kurz d. lebte 1877-1910 in Italien. Sie führte Studien florentinische Geschichte "Florentiner Novellen" (1890) Essays über florentinische Renaissance (1902). 1914 verfiel sie dem Nationalismus . Ihr Roman "Vanadis" (1931) wurde bis die 50er Jahre vor allem von konservativ-deutschnationalen goutiert.



Bücher zum Thema Isolde Kurz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isolde_Kurz.html">Isolde Kurz </a>