Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Issyk-Kul


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Issyk-Kul ist der größte Binnensee Kirgisistans und der zweitgrößte Bergsee der Welt. See ist 180 km lang 60 km breit und größte Tiefe ist etwa 700 m. Er liegt 1 600 m über dem Meeresspiegel .

Der Name Issyk-Kul bedeutet heißer See und gefriert trotz einer Lufttemperatur von zu -40 °C im Winter nie. Dies liegt an seiner Salzhaltigkeit.

Man hat Reste eines alten gesunkenen im Issyk-Kul gefunden.



Bücher zum Thema Issyk-Kul

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Issyk_Kul.html">Issyk-Kul </a>